Sylvia Engel, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

 

Fachzahnärztin für
Kieferorthopädie/Kieferorthopädin

Beruflicher Werdegang
1998–2004 Studium der Zahnmedizin
2005–2007 allgemeinzahnärztlich tätig
2007 Weiterbildung zur Fachzahnärztin für Kieferorthopädie bei Adentics – die Kieferorthopäden
2008–2010 Weiterbildung zur Fachzahnärztin für Kieferorthopädie in der Charité-Universitätsmedizin
2010–2014 Oberärztin der Abteilung für Kieferorthopädie, Orthodontie und Kieferorthopädie in der Charité-Universitätsmedizin

Seit November 2014 niedergelassen in der Praxis engel – Praxis für Kieferorthopädie in Berlin-Friedrichshain

Zertifizierungen
Lingualtechnik: Incognito, WIN
Behandlung mit Alignern/Schienenbehandlung: Invisalign, Orthocaps, CA digital (Scheu)
CAD/CAM: SureSmile

Mitgliedschaften
Gesellschaft für Kieferorthopädie von Berlin und Brandenburg e.V. (Beirat)
Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
Bund der Kieferorthopäden (BDK)

Sprachen
Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Französisch

Was ist eine Fachzahnärztin für Kieferorthopädie?

Als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie habe ich nach meinem Zahnmedizinstudium und der Tätigkeit als Zahnärztin eine dreijährige Weiterbildung absolviert, die es mir erlaubt, mich Fachzahnärztin für Kieferorthopädie bzw. Kieferorthopädin zu nennen.

Zahnärzte ohne besondere kieferorthopädische Weiterbildung können auch kieferorthopädisch tätig sein ohne entsprechende Qualifikationen vorzuweisen. Diese führen dann den Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie auf, sind aber keine Kieferorthopäden.